Indiana Jones Wiki
Advertisement
Indiana Jones Wiki


Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels (Originaltitel: Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull) ist der vierte Film der Indiana Jones Reihe.

Handlung

1957: Ein als US Army Soldaten getarnter Trupp des KGB, angeführt von Oberst Dovchenko und Irina Spalko, dringt in eine US Air Force Basis in Nevada ein. Indiana Jones und sein Freund George "Mac" McHale wurden außerdem von den Russen entführt. Die Russen zwingen Indy nun im Hangar 51 die Reste eines nichtmenschlichen Wesens ausfindig zu machen. Mac entpuppt sich als Verräter, Indy gelingt aber die Flucht und er wird von den Amerikanern aufgelesen. Die US-Regierung denkt zunächst, dass Indy ein Doppelagent ist, da er mit den Russen zu tun hatte. General Ross lehnt diesen Verdacht aber als unbegründet ab. Als Indy schon die Stadt verlassen will, wird er im Zug von einem Teenager namens Mutt Williams aufgehalten. Seine Mutter und Harold Oxley, ein guter Freund von Indy seien verschwunden. Oxley hat noch einen Brief zurückgelassen. In diesem steht dass dem, der den sogenannten Kristallschädel auf das Skelett eines übermenschlichen Wesens in einem Tempel in Akator tut, alles Wissen zuteil wird. Als Mutt und Indy sich auf die Suche nach dem Kristallschädel machen, finden sie den ihnl in Peru in einem Grab. Kurz darauf entdecken sie auch Oxley und Marion Ravenwood in einem Zeltlager der russischen Soldaten, wo sie entdeckt und gefangen genommen werden. Marion erzählt Indy, dass Mutt sein Sohn ist. Nachdem es Irina Spalko mit Indy Hilfe gelingt, den Standort Akators ausfindig zu machen, fahren die Russen in Richtung Akator, wobei sie Indy und die übrigen Gefangenen mitnehmen. Den drei gelingt jedoch die Flucht, bei der sie einen Großteil des Konvois der Russen zerstören. Bei einem Faustkampf besiegt Indy außerdem Dovchenko, der daraufhin von riesigen Ameisen getötet wird. Indy, Marion, Mutt und Mac haben währenddessen den Tempel in Akator gefunden. Durch von Mac platzierte Peilsender kommen jedoch auch die Russen auf ihre Spur. Im Hauptraum des Tempels werden sie von Spalko gestellt, wobei Mac sie erneut verrät. Als dann der Kristallschädel wieder mit seinem Skelett vereinigt wird, erscheint ein Alienwesen. Spalko bittet es um das versprochene Wissen, erträgt jedoch die Last der Informationen nicht und stirbt. Zeitgleich öffnet sich an der Decke des Raumes eine Dimensionsportal und der gesamte Tempel wird allmählich hineingesogen. Indy, Mutt und Marion gelingt die Flucht. Kurz darauf sehen sie, wie sich aus den Ruinen des Tempels eine fliegende Untertasse erhebt. Zurück in den USA heiraten Indy und Marion.


Galerie

Advertisement